Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können.

Attraktions-, Lebens-, Natur- und Wirtschaftsraum

Unsere Land­wasser Welt

Das Ziel des Projekts «Landwasserviadukt – Wahrzeichen Graubündens» ist die Gestaltung eines vielfältigen Themen- und Erlebnisraumes rund um den Landwasserviadukt im Zentrum des Kantons Graubünden.

Dieser Raum soll der Region nicht nur einen wirtschaftlichen Aufschwung ermöglichen, er soll auch dafür sorgen, dass der Landwasserviadukt als touristisches Wahrzeichen Graubündens entwickelt werden kann. Seit anfangs  2019 befindet sich das Projekt Landwasserviadukt in der Vertiefungsphase.

Wir halten Sie hier auf dem Laufenden!

Meinungen

Was denken unsere Botschafter über das Projekt "Landwasserviadukt - Wahrzeichen Graubündens" und warum sind sie dafür? Sehen Sie hier!

Die Interviews in ganzer Länge sowie die Interviews weiterer Projektbotschafter/innen finden Sie hier.

Meinungen

Was denken unsere Botschafter über das Projekt "Landwasserviadukt - Wahrzeichen Graubündens" und warum sind sie dafür? Sehen Sie hier!

Die Interviews in ganzer Länge sowie die Interviews weiterer Projektbotschafter/innen finden Sie hier.

Aktuell
Dienstag 18.02.2020

Landwasserwelt - Chance für ganz Graubünden

Letzten Donnerstag, am 13. Februar 2020, wurde der Gastkommentar von RhB Direktor Dr. Renato Fasciati über das Projekt Landwasserviadukt im Bündner Tagblatt veröffentlicht. Lesen Sie seinen Beitrag hier!

Aktuell
Montag 17.02.2020

Einladung zur Informations- und Diskussionsveranstaltung am 06. März 2020 in Filisur

"WIE VIEL INSZENIERUNG BRAUCHT DER LANDWASSERVIADUKT?"Am Freitag, 06. März 2020, findet um 19:00 Uhr die nächste Veranstaltung zum Projekt "Landwasserviadukt" im Eventlokal Il Nido an der Dorfstrasse 63 in Filisur statt.

Aktuell
Donnerstag 12.12.2019

Anregende Projektinformation in Tiefencastel

Am Freitag, dem 29. November 2019, fand der dritte öffentliche Informationsanlass zum Projekt «Landwasserviadukt – Wahrzeichen Graubündens» statt. Rund 60 Interessierte begaben sich für das Thema «Besuchen, Erleben, Verweilen –...

Orga­ni­sa­tion

Das Vertiefungsprojekt Landwasserviadukt – Wahrzeichen Graubündens sieht die folgende Projektorganisation vor.

Die Gesamt- sowie die Co-Projektleitung sind innerhalb der Projektträgerschaft bei der RhB und der Region Albula angesiedelt. Spezialisten unterstützen das Projekt in den fünf Bereichen Projekt-management /-kommunikation, Finanzen/ Organisation, Attraktionen, Planung/Bewilligungen und Vermarktung.

Projektorganisation (PDF 411.8 KB)